MÜLL/ABFALL:
Abfallordnung:


Abfallgebührenordnung:

KANAL:
Kanalordnung:


Kanalgebührenordnung:

Stand 01.01.2017 - 31.12.2017:
Kanalgebühr inkl. 10% MwSt.
Mindestanschlussgebühr: € 3.548,60
Grundgebühr: € 1.774,30
Verrechnungsfläche je m²: € 10,44


Kanalbenützungsgebühr: € 2,97/m³ Wasserverbrauch + € 178,20 Pauschalgebühr

 

HUNDEHALTUNG:
HUNDESTEUER wird jährlich vorgeschrieben, HUNDEMARKEN bleiben gültig!
Hunde ab einem Alter von 12 Wochen sind am Gemeindeamt zu melden und mit der ausgefolgten Hundemarke zu kennzeichnen!
Erforderlich sind ein Sachkundenachweis und eine Haftpflichtversicherung.
Die Mikrochip-Nummer ihres Hundes können sie hier eintragen: www.animaldata.com

HUNDEABGABE:
€ 18,00 für jeden Hund
€ 18,00 für Wachhunde



GEBURTSURKUNDE:
Seit 1. Jänner 2008 fallen für die Ausstellung einer Geburtsurkunde/ internationalen Geburtsurkunde innerhalb von zwei Jahren ab Geburt des Kindes keine Gebühren an (Ausnahme: Duplikat nach Verlust oder Diebstahl). Bei Zusendung der Geburtsurkunde entstehen in der Regel weitere Kosten.



STAATSBÜRGERSCHAFTSNACHWEIS:
Für die Erstausstellung eines Reisepasses ist ein Staatsbürgerschaftsnachweis zwingend erforderlich. Die Kosten hiefür belaufen sich auf € 44,60;
Für die Ausstellung eines Staatsbürgerschaftsnachweises innerhalb von zwei Jahren ab Geburt eines Kindes fallen keine Bundesgebühren und Landesabgaben (seit 1.05.2008) an.



REISEPASS:
Seit 15.06.2009 sind keine neuen Kindereintragungen mehr möglich.
Reisepässe für Kinder bis 2 Jahren sind gebührenfrei;
Kostenaufstellung:

Nächste Müllentsorgung

19 Dez 2017
Papiertonne
21 Dez 2017
Gelber Sack
02 Jan 2018
Müllabfuhr
08 Jan 2018
Biotonne

Chronik 1985

Die Chronik aus dem Jahr 1985 anlässlich 1.200 Jahre Weibern ist nun in einem durchsuchbaren Format online.

 

DOWNLOAD

 

Sollte Ihr Computer das Programm Adobe PDF Reader nicht installiert haben suchen Sie über eine gängige Suchmaschine danach. Mit der Tastenkombination Strg/F öffnet sich ein Suchfenster, in das Stichwörter eingegeben werden können.